Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Vereins Waldarbeitsmeisterschaften Bayern 1996 e.V.

Informieren Sie sich hier über den Beruf des Forstwirts oder auch über unsere zahlreichen
spannenden Wettbewerbe. Sie erhalten hier Informationen zu geplanten Terminen
aber auch Ergebnisse und Rückschauen so wie Fotos zu vergangenen Veranstaltungen.

Wenn Sie Fragen haben die wir Ihnen hier nicht beantworten konnten freuen wir uns auch
über eine Nachricht über unser Kontaktformular.

 

Anmeldeformulare und das Regelwerk finden Sie im Download-Bereich.

 

Interessante Video´s können Sie HIER ansehen.
New - Trailer WAM hier....

 

 



Ihr Team der Waldarbeiter!

Zwei Bayern stehen auf dem Podest bei den 12. Hessischen Waldarbeitsmeisterschaften

Bei heißen Temperaturen und  auch bei  gelegentlichen Wolkenbrüchen  gingen 72 Teilnehmer bei den  12. Hessischen  Waldarbeitsmeisterschaften in Remsfeld bei Homberg/Efze  an den Start.
Mit sehr guten 1671 Punkten erreichte der Forstwirtschaftsmeister Marco Trabert den ersten Platz. Auf den zweiten Platz folgte Michael Stein aus Thüringen mit 1631 Punkten und auf den dritten Platz folgte der aus Bessenbach stammende Hüseyin Dietz-Gültekin mit 1603 Punkten.
Mit  nur 2 cm Abweichung vom Zielpfahl und 658 Punkten erzielte   Marco Trabert  eine sehr gute Leistung in der Disziplin Fällung. Mit einer Zeit von 11,73 sec. wechselte Trabert die Kette, in der Disziplin Kombinationsschnitt erreichte der Forstwirtschaftsmeister 197 Punkte und im Präzisionsschnitt 232 Punkte.
Bei der Astung  erreichte  Marco Trabert mit 15,74 sec. eine sehr gute Zeit und das auch noch ohne Fehler. Es war für alle eine schwierige Disziplin, da das Wetter hier den Teilnehmern , Schiedsrichtern und auch den   Veranstalter  alles abverlangen sollte. Der starke Regen beschlug das Visier des Helms, sodass eine gute Sicht eingeschränkt war. Erschwerend kam der neu gebohrte Astungsgiebel  dazu, der das erste mal für alle offiziell zum Einsatz kam.
Hessischer Waldarbeitsmeister wurde Thomas Wickert mit 1649 Punkten. Den Zweiten Platz belegte Werner Klingelhöfer mit 1589 Punkten und den dritten Platz erreichte Erwin Drescher mit 1521 Punkten.
Wie eng es bei diesen Meisterschaften zu geht, sieht man an der Ergebnisliste. Punktgleich mit Hüseyin Dietz-Gültekin erreichte Dirk Schmitt den 4. Platz, wobei hier die bessere Fällung entschied, wer auf den Podestplatz kam.  Den 5. Platz erreichte ein Urgestein aus Unterfranken, der aus Gräfendorf stammende Gotthard Schwender mit 1602 Punkten.

Ergebnissliste:

Ergebnissliste_12_hessische.pdf
PDF-Dokument [4.1 MB]

Ausschreibung - Zur 10. Unterfränkischen Waldarbeitsmeisterschaft vom 17. bis 18. Oktober 2015 in 97833 Frammersbach

Ausschreibung Unterfranken 2015.pdf
PDF-Dokument [112.2 KB]

Wir trauern um Stefanie Bauer

3 Bayern dominierten auf der Deutschen Meisterschaft in Baden Württemberg (1.Trabert 2.Huber 3.Briechle)

Marco Trabert - erneut Deutscher Meister

Julian Schwender Europameister der Forstlichen Schulen

Julian Schwender Europameister der Forstlichen Schulen
Vom 20.05.2015 bis 23.05.2015 fand in Estland die Europameisterschaft der Forstlichen Schulen statt.
Julian Schwender holte den Gesamttitel als Europameister, sowie Gold in der Fällung, Gold im Kombinationsschnitt und Gold in der Teamwertung.

 

http://www.theguardian.com/sport/video/2015/may/24/tree-cutting-competition-held-estonia-video

 

http://uatoday.tv/weird/germany-s-julian-schwender-wins-tree-cutting-competition-429138.html

 

https://www.muenchen.tv/mediathek/video/europameister-der-forstschulen-deutschland-holt-einzel-und-mannschafts-titel/

 

https://www.muenchen.tv/mediathek/video/sport-arena-1-juni-2015/

Marco Trabert siegt mit neuem persönlichen Rekord bei den 5. mittelfränkischen  Waldarbeitsmeisterschaften

Weltmeisterschaft 2014

WM 2014 Bericht.pdf
PDF-Dokument [571.9 KB]
31. WM vom 10.-13.09.2014 Brienz, Schweiz Einzelweltmeister Uli Huber aus Forstinning Bayern.
Mannschaftsweltmeister: Alexander Genz, Marco Trabert, Uli Huber Vielen Dank an die Fans und vor allen an unsere Hauptsponsoren

Sandra Schwender jetzt im welthöchsten Gremium

Video - Trailer WAM

Landkreis Rottal Inn

pnp_bericht.pdf
PDF-Dokument [852.4 KB]

Achtung !!

Es sind noch zwei neue Vereinsjacken (Softshell) Größe XL vorhanden.
Welches Vereinsmitglied hat Interesse daran?
Bitte bei Sandra Schwender ( 0151-16582043) melden.

Ergebnisse Mittelfränkische Waldarbeitsmeisterschaft am 03. - 04.08.2013

Ergebnisse Mittelfränkische Waldarbeitsmeisterschaft am 03. - 04.08.2013
Ergebnisse_Mittelfranken_2013.pdf
PDF-Dokument [5.3 MB]

Der Verein Waldarbeitsmeisterschaften Bayern

bedankt sich für die Unterstützung zur 4.Mittelfränkische Waldarbeitsmeisterschaft in Villersbronn bei allen Sponsoren, Schiedsrichtern und Helfern ganz herzlich.

Der Verein Waldarbeitsmeisterschaften Bayern

 bedankt sich bei allen Sponsoren für die Unterstützung zum 1. Nachwuchscamp in Legau.

Termine

Baumfällung

 

Regional-, Landes- und Deutsche Meisterschaft

 

mehr....



Über uns

Präzisionsschnitt

Die Geschichte zum Verein

Waldarbeitsmeisterschaften 1996 e.V.


 Der Verein Waldarbeitsmeisterschaften Bayern 1996 e.V. wurde im Frühjahr 1996 von schwäbischen Waldarbeitern gegründet. Sein ursprünglicher Zweck bestand in der Organisation und Förderung von Berufswettkämpfen der Waldarbeiter. Mittlerweile sind aus diesen Berufswettbewerben puplikumswirksame Motorsportveranstaltungen geworden, bei denen die Teilnehmer Geschwindigkeit und Präzision im Umgang mit der Motorsäge demonstrieren. Trotz dieser Professionalisierung der Wettbewerber bleibt ein wichtiges Ziel der Vereinsarbeit bestehen, nämlich den Beruf Forstwirt einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.  mehr....

Events

Rennauto

Über das ganze Jahr verteilt finden bundesweit Wettbewerbe wie die "Waldarbeitsmeisterschaften" oder die "World Logging Championchips" statt. Hier können sie über mehrere Tage hautnah am Geschehen sein und die Teilnehmer in den 5 Disziplinen nicht nur beobachten und anfeuern, sondern sich auch selbst in verschiedenen Disziplinen wie Kettenwechsel oder Fallkerbsägen versuchen. Lesen Sie hier mehr über die einzelnen Disziplinen und den Ablauf der Wettbewerbe.

 

mehr....

Nachwuchsförderung

Waldbauernschule

Hier stellte sich der Verein Waldarbeitsmeisterschaften Bayern 1996 e.V.  bei der Bayerischen Waldbauernschule vor. Der Abschlusslehrgang für Forstwirte war begeistert.

mehr...